Für einen Großteil unseres Verhaltens ist nicht irgendeine angeborene Charaktereigenschaft alleine verantwortlich, sondern das System, der Kontext, in dem wir uns gerade bewegen.

Vergeuden Sie keine Zeit auf den Versuch, Ihre Mitarbeiter via gebetsmühlenartigen Appellen, Verhaltenstraining oder Coaching „umzuerziehen“.

Richten Sie stattdessen Ihre Aufmerksamkeit auf das System und seine Strukturen, auf die Prozesse, Abläufe und Regeln in Ihrer Organisation.

Mehr dazu auf: [DenkWerkzeuge] Strukturen ändern – nicht Menschen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.