• In stabilen Kontexten sind Regeln sinnvoll, denn sie bieten aufgrund ihrer klaren Handlungsanweisung Sicherheit.
  • In dynamischen, sich häufig verändernden Kontexten sind Prinzipien weitaus leistungsfähiger als Regeln.
  • Führt die Anwendung einer Regel, dazu dass das eigentliche Ziel für die Einführung der Regel nicht erreicht wird, dann besteht die Gefahr von Demotivation und Frust.

Mehr dazu unter [Denkwerkzeuge] Mehr Prinzipien – weniger Regeln

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.