4
(4)

BREAKING NEWS …Tanja Palzer und Hans-Jürgen Walter beim 44. Deutschen Steuerberatertag in Berlin

„Wenn wir all das in die Tat umsetzen würden, was wir wissen und was wir auch wirklich erreichen wollen, dann hätten wir alle mehr Zeit und mehr Geld und hätten alle einen Sixpack.“

So begann Tanja unseren gemeinsamen Vortrag beim 44. Deutschen Steuerberatertag in Berlin. Unser Thema war der „Change Belief X-Ray“ – von der Absicht endlich ins Tun zu kommen:

Menschen und Organisationen handeln nicht immer auf der Grundlage vorliegender Fakten – aber immer konform zu ihren tiefsetzenden Überzeugungen und Glaubenssätzen“, sagte einmal – sinngemäß – der Management-Vordenker Peter Senge.
Dies betrifft persönliche Veränderungsvorgaben, z.B. endlich mal mehr Sport machen oder am Samstag nicht zu arbeiten und ebenso „Change-Projekte“ im Team oder der Organisation: Das Vorhaben wäre wirklich relevant und wir wüssten auch was zu tun wäre. Und dennoch verläuft es im Sande.
Der Grund: Oft genug torpedieren konkurrierende Überzeugungen aus der Vergangenheit das neue Vorhaben. Diese Überzeugungen liegen meist unterhalb unserer Wahrnehmungsschwelle und solange sie dort und nicht bewusst „auf dem Tisch liegen“, verhindern sie „erfolgreich“, was so dringend nötig wäre.
In unserem Vortrag illustrieren wir einige dieser Überzeugungen – wir nennen sie „Denkbrillen“ und demonstrieren ein Methode (CB-X-Ray, die uns in die Lage versetzt, a) diese Überzeugungen explizit zu machen und b) mit leistbaren Experimenten diese subjektiven Wirklichkeiten gegen die reale Welt zu testen.
Hier ein kurzer Appetizer in Form des Interviews, das der Moderator der Veranstaltung Marc Bator im Anschluss des Vortrages mit uns geführt hat:

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.